Dienstag, 13. September 2016

Ich hatte einen Traum: Ich war Performance-Künstler und führte als einziges Kunstprojekt ein langweiliges Leben. Überall, wo ich hinging, sagte ich: Ich komme zu eurer Party, weil sie stinklanhweilig ist .. genau wie mein Leben … genau wie meine lebenslange Performance … Am Ende hatte ich Sex mit Hitler.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen